Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2016
gespeichert: 154 (2)*
gedruckt: 368 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kleine Zwiebel(n), (rot)
Cornichons
3 EL Sahnejoghurt, (griechischer)
1 TL Senf
2 EL Mayonnaise
2 EL Apfel, fein gewürfelt
1 TL Limettenschale, (Bio)
  Salz und Pfeffer
Frühlingszwiebel(n)
2 EL Öl
  Öl, zum Formen der Patties
1 Zweig/e Dill
280 g Seelachsfilet(s)
2 Blätter Römersalat
2 EL Röstzwiebeln
Sardellenfilet(s)
Scheibletten (Schmelzkäsescheiben)
Brötchen, (helle)
20 g Salat, (Meeresalgen)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rote Zwiebel und Cornichons fein würfeln. Joghurt, Senf und Mayonnaise verrühren. Zwiebel, Cornichons, Apfel und Limettenschale untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Frühlingszwiebel putzen, klein würfeln und in einer beschichteten Pfanne in 1 EL heißem Öl bei mittlerer Hitze 3 Min. andünsten. Vom Herd nehmen und in der Pfanne abkühlen lassen. Dillspitzen abzupfen und grob hacken.

Seelachsfilet evtl. entgräten und erst in dünne Scheiben schneiden, dann mit einem großen Messer fein hacken. Fisch, Dill und Frühlingszwiebeln mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer mischen und mit leicht geölten Händen zu 2 Patties formen.

1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Pattys darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 2 Min. braten. Nach dem wenden mit dem Käse belegen und zu Ende garen.

Brötchen im vorgeheizten Backofen aufbacken und anschließend waagerecht halbieren. Salatblätter und Patties auf die Brötchenunterhälften geben und mit Remoulade bestreichen. Algensalat, Sardellenfilets und Röstzwiebeln darauf verteilen und mit dem mit Remoulade bestrichenen Brötchendeckel abschließen.
Frying Nemo
Von: Marcel Stut, Länge: 1:53 Minuten