Fisch
Frucht
gebunden
gekocht
Gemüse
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelsuppe begleitet vom Räucherlachs

Ein feines Süppchen, das sicherlich auch gut in ein Menü passt

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.01.2016



Zutaten

für
1 Lauchstange(n), in Ringe geschnitten
2 kleine Äpfel, geschält, Kerngehäuse entfernt, in kleine Würfel geschnitten
1 kleine Zwiebel(n), geschält, klein gewürfelt
2 EL Butter
100 ml Cidre
550 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
1 Lorbeerblatt
60 g saure Sahne
½ Bund Dill, gezupft, klein gehackt
Pfeffer, schwarz und weiß, aus der Mühle
Meersalz, aus der Mühle
100 g Räucherlachs, in 5 mm dicke Streifen geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
In Salzwasser die Hälfte des Lauchs bissfest garen und dann beiseitestellen. Den Lachs aus dem Kühlschrank nehmen.

In einem mittelgroßen Topf die Butter schmelzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Jetzt den restlichen Lauch und die Hälfte vom Apfel hinzugeben. Beides andünsten, mit dem Cidre ablöschen und die Brühe hinzufügen. Das Lorbeerblatt dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Sahne hinzufügen und einmal aufkochen lassen. Salzen und pfeffern, Dill - ein paar ganze Zweige für die Deko aufbewahren - dazugeben. Die Suppe nun in einen Mixer geben oder mit dem Mixstab fein pürieren und schaumig werden lassen.

Den Räucherlachs in Streifen schneiden.

Anrichtvorschlag: Die Suppe in eine Tasse geben, diese auf einen länglichen Teller stellen und daneben ein kleines Häufchen mit Apfel, gedünstetem Lauch und dazwischen die Räucherlachsstreifen legen. Nach Wunsch kann noch saure Sahne mit dazugegeben werden. In die Suppe je ein kleines Dillzweigerl geben, s. Bild.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Robert_3

Hallo Cosmobil, da kann ich Dir nur zustimmen! Dankeschön für Deine Bewertung! Einen guten Rutsch wünscht, Robert

28.12.2018 09:33
Antworten
Cosmobil

Für mich die perfekte Vorspeise fürs Weihnachtsdinner oder ähnlich festlichen Anlass!

27.12.2018 19:10
Antworten
Robert_3

Hallo esch15, erst einmal Dankeschön für´s probieren und dann auch noch die Auswahl für Dein perfektes Dinner!!! Ob die Äpfel roh oder gekocht ist geschmackssache. Ich fand eben den Gegensatz passend dazu. Aber das ist ja das tolle! Je mehr ein Rezept testen, probieren und was Neues dazu finden umso interessanter und facettenreicher wird dieses dadurch! Stell doch einfach Dein perfektes Dinner ins Forum rein und erhälst dadurch noch weitere Tipps! Gutes Gelingen wünscht, Robert

22.10.2017 13:35
Antworten
esch15

Hallo. ich habe die Suppe heute "Probe -" gekocht. ... für mein perfektes Dinner ! Sie ist wirklich sehr lecker. Ich habe allerdings beide Äpfel mitgekocht, dann war es perfekt! ! Danke *****

18.10.2017 11:45
Antworten