Backen
Brotspeise
Dessert
Süßspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Falsche Butterbrötchen

Ein schnelles, süßes Backrezept!

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 14.01.2016



Zutaten

für
18 Scheibe/n Toastbrot
½ Liter Milch
50 g Weizenmehl
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Eigelb
1 Zitrone(n), etwas Schale davon
80 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig rühren und das gesiebte Mehl hinzufügen. Die Zitrone waschen. Ein Stück der äußersten Schale abschaben. In einem kleinen Topf die Milch mit der Zitronenschale erwärmen. Das Eigemisch in die heiße Milch gießen, auf den Herd stellen, aufkochen und 5 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. Die Creme von der Kochstelle nehmen und erkalten lassen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Mit einem runden, 4,5 cm großen Ausstecher aus jeder Scheibe Toastbrot 3 kleine Scheiben ausstechen, mit 20 g der zerlassenen Butter bestreichen. Die Scheiben auf ein Backblech legen und im Ofen 5 Minuten toasten.

Die Toastscheiben aus dem Ofen nehmen und kranzförmig in 6 mit der restlichen Butter eingefettete Backformen legen. Jede Toastscheibe mit 1 EL Creme bestreichen, die Formen in den Ofen schieben und die Brötchen 10 Minuten goldgelb überbacken. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.