Vegetarisch
Vegan
Frucht
Konfiserie
Schnell
einfach

Raw Energy Balls

Abgegebene Bewertungen: (4)
20 min. simpel 08.01.2016
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

200 g Cashewkerne
4 Dattel(n), je nachdem wie süß es sein soll
1 EL Kokosraspel
1 EL Kakaopulver, ungesüßt, dunkles
1 EL Amarant, gepopptes


Zubereitung

Alle Zutaten in eine Moulinette oder eine Küchenmaschine geben und kleinhäckseln.

Aber: Es soll kein Püree, sondern eine leicht krümelige Masse entstehen. Am besten eine kleine Probe nehmen, in kurz zwischen Daumen und Zeigefinger zerdrücken. Klebt sie gut zusammen, kannst du anfangen, deine Bällchen zu rollen. Sollte sie zu trocken sein, einfach esslöffelweise Wasser hinzugeben, bis die Masse die perfekte Konsistenz hat.

Die Energy Balls halten sich bis zu 5 Tage im Kühlschrank, du kannst sie aber auch einfrieren und nach Belieben auftauen.

Verfasser



Kommentare

chicolaa

Tolles Rezept, davon gibt es viel zu wenige bei Chefkoch! Ich musste mit den Zutatenverteilung etwas variieren, sind doch etwas viele cashewkerne für die anderen Mengen oder?

10.03.2016 18:50
lillith9

Super!!!
Wenn ich welche mache, muß ich mir meine Portion immer zur Seite legen, sonst futtern meine Kids alle auf! Sogar mein Mann meinte, man kann sie essen ...und das will was heißen! ;-) :-D

11.03.2017 13:38