Wurstragout mit Senfsoße


Rezept speichern  Speichern

Unkompliziert und variabel

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 14.01.2016 648 kcal



Zutaten

für
550 g Wiener Würstchen (auch aus Glas oder Dose)
4 Zwiebel(n)
30 g Butter
40 g Mehl
350 ml Milch
3 EL Senf
Salz und Pfeffer
Brühe, gekörnte
Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
648
Eiweiß
26,81 g
Fett
50,28 g
Kohlenhydr.
18,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Würstchen in Scheiben schneiden, die Zwiebeln schälen und vierteln. Beides im heißen Fett anbraten, dann herausnehmen. Mehl in das Fett stäuben und unter Rühren leicht bräunen. Mit der Milch ablöschen, aufkochen lassen und den Senf einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, evtl. gekörnte Brühe nach Geschmack dazugeben.

Wurst und Zwiebeln wieder hinzufügen. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen und mit Kartoffeln, Reis oder auch Baguette servieren.

Kann nach Belieben mit div. Gemüse verlängert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

karin510

Hallo, dieses Gericht gab es heute bei uns. Ich habe statt Wiener Würstchen Fleischwurst genommen. Das herausnehmen nach dem anbraten habe ich mir erspart. Habe einfach die Wurst und Zwiebeln angebraten, mit Mehl bestäubt, schön verrührt und dann nach und nach Milch angegossen, bis es die für uns richtige Konsistenz hatte. Dazu gab es Eisbergsalat mit Joghurtdressing, das passte sehr gut zusammen. LG Karin

28.12.2018 18:53
Antworten
Juulee

Hätte nie gedacht, dass auch Wienerle so lecker in einer Senfsoße schmecken! Tun sie !!! :-) Ein feines einfaches Gericht! LG Juulee

28.05.2017 14:18
Antworten