Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2016
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 279 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.12.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Hühnerbrust oder Putenbrust
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n)
100 ml Olivenöl
 n. B. Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
 n. B. Paprikapulver, edelsüß
 n. B. Sambal Oelek
 n. B. Tabasco, optional

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 250 kcal

Alle Zutaten bis auf das Fleisch gut vermischen und die Marinade beiseite stellen.

Das Fleisch waschen, trocknen und die Fettränder entfernen. Anschließend das Fleisch mit der Marinade bedecken und zugedeckt mind. 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Es dürfen auch 24 Stunden oder mehr sein.

Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und das Fleisch direkt aus der Marinade in die heiße Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 - 4 Minuten durchbraten. Die Marinade soll dabei nicht verbrennen. Ggf. öfter wenden und die Temperatur reduzieren bzw. bei niedriger Hitze mit Deckel weiter garen.

Eine der besten Marinaden für Geflügel, die ich kenne.

Dazu passen eine Gemüsepfanne und roh gebratene Kartoffelschnitze, Pommes oder Nudeln.