Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2016
gespeichert: 19 (2)*
gedruckt: 126 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Spaghetti oder andere Pasta
50 g Butter
10 g Salz
1 Fläschchen Maggi
200 g Käse, geriebener (hart oder weich)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Hallo liebes Brautpaar Claudi & Karl,

zur Verschlemmerung eures Ehealltags wollen wir mit bekannt delikatem Inhalt beitragen. Jahrelange Erfahrung zeichnet dieses sagenhafte Gericht aus.

Utensilien:
* kleine Pfanne → für die braune Butter
* mittlerer Topf → für die Nudeln
* natürlich ... Maggi-Flasche → na wofür wohl!

Los gehts!
1. Wasser im Topf zum Kochen bringen. Salz hinzufügen und mit eine paar liebevollen Maggi-Spritzern das Wasser schön einfärben. Riecht super und macht Appetit.
2. Die Pasta nach Belieben im Super-Wasser kochen, anschließend abgießen.
3. Butter währenddessen in der Pfanne zerlassen und so lange erhitzen, bis sie leicht gold-braun ist. Aufpassen, sie darf nicht verbrennen. Kleiner Tipp: Pfanne vom Herd nehmen, sobald sie anfängt zu bräunen.
4. Braune Butter über die Nudeln geben und mit viel Maggi würzen. Jetzt das leckere Gemisch umrühren.
5. geriebenen Käse darüber streuen

Der Indikator für besten Geschmack ist eine herrliche Goldfärbung der Maggi Nudeln. Sollte der gewünschte Maggi-Effekt noch nicht erreicht worden sein, so kann jederzeit nach Lust und Laune nachgewürzt werden.

Guten Appetit und möge eure Ehe immer herzlich, einfach und lecker sein.

Abwandlungen von Mausbär (approved):
+ Ketchup nach Belieben
+ Reibekäse (Parmesan, Gouda oder was ihr wollt)
+ Sauce Hollandaise in Kombination mit angebratenen Schinkenwürfeln
+ angebratene Würstchen mit Knoblauch

Bon Appetit von M + MB