Schnelle und einfache Brokkolisuppe mit Garnelen


Rezept speichern  Speichern

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.01.2016



Zutaten

für
1 große Zwiebel(n), Bio
2 EL Olivenöl
500 g Brokkoli, TK
500 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
250 g Garnele(n), TK
250 ml Cremefine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zuerst den TK Brokkoli und die TK Garnelen auftauen. Sobald beides aufgetaut ist, schält man die Zwiebel und schneidet sie in kleine Würfel.

1 EL Öl in einen großen Topf geben, erhitzen und darin die Zwiebel kurz anschwitzen, anschließend den Brokkoli hinzugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Nun die Brühe hinzugeben und 10 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe wird nun mit einem Pürierstab püriert und anschließend mit Salz und Pfeffer gewürzt und
abgeschmeckt. Zum Schluss die Cremefine hinzugeben und noch ca. 5 Min köcheln lassen.

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Garnelen gar braten.

Die Suppe mit den Garnelen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Naturlocke04

Einfach und schnell. Habe die Suppe ohne Garnelen gemacht, da mir diese im Supermarkt einfach zu teuer waren. Anstatt Cremefine mit Kokosmilch gemacht, ein klein wenig Muskat und Garam Masala dazu.

24.01.2019 21:08
Antworten
Schwatze17

Echt super einfach und super lecker! Vielen Dank dafür.

20.09.2017 19:44
Antworten
Jennay

leeeeecker und super einfach!!!!

01.06.2017 18:08
Antworten
NevH

Ich hatte nur normales Öl und hab Schmand anstatt cremefine benutzt. Die Garnelen hab ich in Kräuterbutter angebraten bevor ich sie zu der Suppe gegeben hab, das hat der Sache den letzten Kick gegeben. Super einfach und super lecker!

08.03.2017 19:14
Antworten
Mellimaus007

Sehr lecker ....und schnell gemacht wenn der kleine Hunger kommt und es Low Carb sein muss

12.01.2017 20:55
Antworten
Jüde

Kannst du mir verraten wie viele Kalorien die Suppe etwa hat?

07.06.2016 21:46
Antworten
Lullemi

Einfach, aber dabei unglaublich gut! Ich habe allerdings frischen Brokkoli genommen.

13.02.2016 18:34
Antworten