Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2016
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 541 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.02.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
1 EL Wasser
175 g Zucker
1 Prise(n) Salz
150 g Mehl
1/2 TL Backpulver
100 g Marzipanrohmasse
2 EL Puderzucker
250 g Mascarpone
100 g Magerjoghurt
1 EL Zitronensaft
100 g Lebkuchen
400 ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif
3 TL Zimt
  Schokoladenraspel
 einige Kekse (Zimtsterne)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 465 kcal

Die Eier trennen. Eigelb und Wasser schaumig schlagen, 125 g Zucker einrieseln lassen und gut verrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen und auf die Eigelbcreme geben.
Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben und alles vorsichtig unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform geben und im Backofen bei 200 Grad ca. 15 min backen.
Auskühlen lassen und zweimal durchschneiden. Ich habe es nur einmal durch geschnitten.

Marzipan mit Puderzucker verkneten. In Springformgröße ausrollen und unteren Boden damit belegen. Mascarpone, Joghurt und Zitronensaft verrühren. Lebkuchen fein zerbröseln und unterheben. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, dann den restlichen Zucker und 1 TL Zimt zufügen und kurz weiter steif schlagen. Die Sahne zu der Creme geben.1/3 der Creme auf den unteren Boden streichen. Zweiten Boden darauf setzen, mit einem weiteren Drittel der Creme bestreichen. Dann den letzten Deckel drauf und die ganze Torte mit dem Rest der Creme fertig bedecken.
Dann mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Vor dem Servieren mit Zimt, Schokoraspeln und Zimtsternen dekorieren.