Blutwurstlasagne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.01.2016



Zutaten

für
8 große Kartoffel(n), gekocht
600 g Blutwurst
100 g Margarine
1 m.-große Zwiebel(n)
etwas Majoran, frisch oder getrocknet
etwas Salz und Pfeffer

Außerdem:

125 ml Sauerrahm
1 Eigelb
etwas Salz und Pfeffer
etwas Käse, gerieben (Emmentaler oder Parmesan)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die am Vortag gekochten, geschälten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in der Hälfte der Margarine knusprig anbraten und salzen.

In einer zweiten Pfanne die klein geschnittene Zwiebel und die geschälte, in Scheiben geschnittene Blutwurst in der restlichen Margarine anrösten. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen.

Für die Gratiniermasse Eigelb, Salz, Pfeffer und Sauerrahm verrühren.

Nun wird eine Auflaufform von ca. 20 x 20 cm mit einer Lage Kartoffelscheiben, dann mit Blutwurstmasse und als dritte Lage wieder mit Kartoffelscheiben gefüllt. Die Gratiniermasse über die Lasagne verteilen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.
Bei ca. 250 °C starker Oberhitze zu schöner goldbrauner Farbe backen.

Dazu passt Sauerkraut, gedämpfter Chinakohl oder Krensoße.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gewürzlisl

Hallo Estrella1, ich bedanke mich für das Ausprobieren und freue mich, dass es geschmeckt hat ;-) . Danke auch für das Foto und der guten Bewertung. LG. Gewürzlisl

02.01.2018 17:40
Antworten
Estrella1

Ein leckeres Gericht, hat uns sehr gut geschmeckt. Dazu gab es Sauerkraut. Gerne wieder! LG Estrella

13.12.2017 19:16
Antworten