Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2016
gespeichert: 200 (1)*
gedruckt: 2.835 (19)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Tomate(n)
Paprikaschote(n), rot
500 g Hackfleisch vom Huhn
Zucchini
4 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
2 EL Kräuter, italienische, z. B. TK
100 g Käse, gerieben
2 EL Paprikapulver, rosenscharf
2 EL Sambal Oelek
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Zwiebel, Paprika und Tomaten in Würfel schneiden. Die Zucchini in der Länge durchschneiden und aushöhlen mit einem Teelöffel. Den Inhalt in Stücke schneiden. Die Zucchini in eine Auflaufform legen.

Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und das Gehackte ca. 3 Minuten anbraten. Danach die Zwiebeln hinzugeben, den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse pressen und dazugeben. 1 Minute braten. Danach die Paprikas, Zucchinis und Tomaten hinzugeben. Zum Schluss mit Pfeffer, Salz, Rosenpaprika und Sambal Oelek und den italienischen Kräutern würzen. Ca. 2 Minuten unter Rühren braten.

Nun in die Hälften der Zucchini füllen. Was übrig bleibt, in die Auflaufform geben. Über die Zucchini den gerieben Käse geben und im Backofen ca. 15 - 20 Minuten backen.

Dazu passt Reis. Ich habe es mit Salat gegessen, da ich Abends keine Kohlenhydrate mehr esse.