Kalbsnierenbraten


Rezept speichern  Speichern

Kalbsrollbraten, nicht ganz günstig aber lecker

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.01.2016



Zutaten

für
1 ½ kg Kalbsbraten, flach geschnitten vom Metzger deiner Wahl
½ Kalbsniere(n), gesäubert
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Die halbierte und gesäuberte Kalbsniere auf den geschnitten Kalbsbraten legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Garn zu einem Rollbraten binden. Den Backofen auf ca. 180 °C vorheizen.

Außenrum nochmals mit Salz und Pfeffer würzen, je nach Geschmack, nicht übertreiben. Dann in einer Pfanne in Öl von allen Seiten scharf anbraten. Herausnehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Im vorgeheiztem Ofen ca. 2 Stunden garen dabei öfter nachschauen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

piper773

Ich find das Rezept super, die meisten Rezepte sind schon mit fertigem Kalbsnierenbraten Und hier wird erläutert wie ich ohn selber befülle. Jeder der kochen kann , kann sich sein bevorzugtes Gemüse und Sauce dann selbst dazu machen

11.01.2021 02:54
Antworten
sh19

Wird der Braten nicht abgelöscht und kommt auch kein Suppengemüse dazu? Soße gibt es anscheinend auch nicht.

21.10.2020 15:36
Antworten