Gefüllte Zucchini mit Veggie-Hack


Rezept speichern  Speichern

einfach und vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.01.2016



Zutaten

für
2 kleine Zucchini
125 g Veggie-Hack
125 g Tomatenpüree
100 g Feta-Käse
50 g Mais aus der Dose
etwas Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
evtl. Gewürz(e) nach Belieben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Die Zucchini waschen, trocken tupfen und längs in der Mitte halbieren. Mit einem Esslöffel die Hälften aushöhlen.

Das Veggie-Hack in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Den Mais hinzugeben. Den Feta zerbröseln und zusammen mit dem Tomatenpüree unterrühren. Die Zucchinihälften mit dem Pfanneninhalt füllen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für ca. 25 - 30 in den Backofen schieben.

Guten Appetit!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Delicious2000

Leicht zuzubereiten, ausgewogen und superlecker!

14.01.2016 11:30
Antworten
TheRealDucasse

Dieses Rezept hat meine Tochter in den Weihnachtsferien für mich gekocht. Hat wunderbar geschmeckt! Einfach und lecker...

14.01.2016 11:21
Antworten