Eintopf
fettarm
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Rind
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Weißkohleintopf

fettarm, fettreduziert

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 12.01.2016



Zutaten

für
1 kleiner Weißkohl
500 g Tatar
500 g Kartoffel(n)
2 TL, gehäuft Gemüsebrühepulver
100 g Cremefine Sauerrahm
2 TL, gehäuft Muskatnuss
n. B. Pfeffer
viel Salz
2 EL Mehl
etwas Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den Weißkohl in Stücke schneiden. Einen großen Topf zu 3/4 mit Weißkohl füllen. Wasser dazugeben, sodass der Weißkohl gerade abgedeckt ist. Das Brühepulver dazu und ca. 1 Stunde köcheln lassen.

Das Tatar mit Wasser andünsten und einfach zum Weißkohl dazugeben. Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden und kochen. Wenn der Weißkohl komplett fertig ist, dann sollten auch zeitgleich die Kartoffeln fertig sein.

Nach 45 Minuten vom Weißkohl ca. 3 - 4 Suppenkellen Flüssigkeit wegkippen. Den Sauerrahm dazugeben und würzen. Das Mehl mit etwas Wasser glatt rühren und den Weißkohl damit etwas andicken und nur noch die Kartoffeln dazugeben.

Ein großer Topf voll hat nur 25 Gramm Fett, ca. 6 Portionen (Suppenteller mit 2 Suppenkellen) pro Portion 4 Gramm Fett, ideal für eine fettarme Ernährung.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.