Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.01.2016
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 120 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.02.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Kalbsleber oder Rindsleber, am besten am Stück
100 g Champignons in Scheiben (frisch oder Dose)
Zwiebel(n)
100 g Salami am Stück
Tomate(n)
250 ml Weißwein, trocken, (Riesling)
  Basilikum
  Salz
  Pfeffer
  Basilikum
  Öl, neutrales
  Knoblauchzehe(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Leber in ca. 2 cm große Würfel schneiden, die Salami ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
Tomaten enthäuten, Strunk entfernen in 1/8 schneiden, zur Seite stellen. Die Zwiebel würfeln, Knoblauch ebenso.

In eine Pfanne Öl geben und Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Dann die Leber dazugeben und 5 Minuten (nicht länger!) braten. Mit dem Weißwein ablöschen, die Tomaten, Champignons und die Salami zugeben, ca. 4 Minuten weiterkochen lassen. Basilikum, Pfeffer und Salz kräftig abschmecken.

Am besten mit Reis servieren.