einfach
Frucht
Früchte
Gemüse
kalt
Lactose
Party
Salat
Schnell
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mais-Curry-Salat "Spezial"

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.01.2016 352 kcal



Zutaten

für
1 Dose Mais, ca. 285 g
100 g Früchte aus der Dose (Fruchtcocktail)
1 kleiner Apfel
½ kleine Zwiebel(n)
200 g Naturjoghurt, am besten griechischer
4 EL Mayonnaise
½ TL, gestr. Curry (Curry Madras), mild
Petersilie
Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
352
Eiweiß
5,16 g
Fett
27,60 g
Kohlenhydr.
21,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Apfel schälen, in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln - diese sollte auch gleichzeitig die Säure für den Salat sein.

Dosenmais waschen, ca. die halbe Dose Frucht Cocktail abtropfen lassen und etwas kleiner schneiden, Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Alles zusammen in die Schüssel mit den Äpfeln geben.

Naturjoghurt, Mayonnaise, frische, fein gehackte Petersilie, Curry, Salz und Pfeffer zugeben.

Die Menge des Currypulver hängt davon ab, welches Curry ihr verwendet. Lieber etwas vorsichtiger würzen und dann nachwürzen, da es sonst gerne zu intensiv nach Curry schmeckt und die anderen Zutaten nicht mehr zur Geltung kommen. Die Dosierung einfach auf euren Geschmack anpassen.

Für eine schöne Gelbfärbung der Soße geben ich einfach noch etwas Kurkuma dazu. Wer die Soße flüssiger mag, kann noch etwas Flüssigkeit vom Fruchtcocktail zugeben.

Fruchtiger wird es, wenn ihr die gesamte Dose Fruchtcocktail hinein gebt. Hab den Salat auch nur mit Ananas anstelle des Fruchtcocktail gemacht. Ist auch richtig lecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heifin

Freut mich, dass es Euch geschmeckt hat :-D

01.05.2016 10:58
Antworten
EundJ

Hallöchen ;-) habe heute zur Geburtstagsfeier diesen Salat zubereitet- also er ist sehr schmackhaft und sehr zu empfehlen ;-)

23.02.2016 16:00
Antworten