Cremige Cognacsauce


Rezept speichern  Speichern

mit Crème fraîche und Sahne

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 11.01.2016



Zutaten

für
2 cl Cognac
100 ml Sahne
100 ml Rinderfond
1 Zwiebel(n)
etwas Puderzucker
2 TL Pfeffer, eingelegter
etwas Salz und Pfeffer
1 TL, gehäuft Crème fraîche mit Kräutern
etwas Butter
etwas Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel würfeln und in der Butter anschwitzen. Mit etwas Puderzucker bestreuen und gut mischen. Mit Cognac ablöschen und kurz köcheln lassen.

Mit dem Rinderfond aufgießen und den eingelegten Pfeffer hinzugeben. Auf die Hälfte einkochen lassen. Die Sahne hinzugeben und noch einmal aufkochen lassen. Durch ein Sieb passieren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und eventuell mit einem kleinen Schuss Cognac abschmecken. Noch einmal erwärmen und die Crème fraîche unterrühren. Mit etwas Stärke andicken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

garten-gerd

Hallo, Thomas ! Ich habe deine Cognacsauce heute zwar nur mit Weinbrand zubereitet, das Ergebnis war trotzdem einfach nur genial. Zur Bindung habe ich anstelle von Speisestärke allerdings eiskalte Mehlbutter verwendet. Hat auf jeden Fall hervorragend zu meinem Steak gemundet. Vielen Dank für dieses tolle Sößchen ! Liebe Grüße, Gerd

23.08.2017 20:56
Antworten