Schnelles Hähnchenragout mit Erdnüssen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 11.01.2016



Zutaten

für
250 g Basmatireis
600 g Hähnchenfilet(s)
1 Gemüsezwiebel(n)
2 EL Öl
200 g Sahne
5 EL Sojasauce
4 EL Erdnusscreme, crunchy
1 Bund Schnittlauch
2 EL Erdnüsse, gesalzene, geröstete
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Reis nach Packungsanweisung garen. Das Fleisch würfeln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin ca. 3 - 4 Minuten braten. Die Zwiebel zugeben und ca. 2 Minuten mit braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und heraus nehmen. Den Bratsatz mit Sahne, 1/4 l Wasser und Sojasauce ablöschen. Die Erdnusscreme einrühren und aufkochen. Das Fleisch und die Zwiebel hineingeben, unter Rühren ca. 3 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Erdnüsse grob hacken und unter das Fleisch rühren. Mit Reis anrichten und mit Schnittlauch bestreuen. Man kann auch Sahne durch ungesüßte Kokosmilch ersetzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.