Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.01.2016
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 392 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1,2 kg Lammkarree(s), ca. 300 g pro Portion
Knoblauchzehe(n)
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Thymian
Zucchini
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
2 Stange/n Staudensellerie
1 große Karotte(n)
Fenchelknolle(n)
125 ml Kalbsfond
 n. B. Dijonsenf
  Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
4 EL Butter
 etwas Olivenöl
125 g Zuckerschote(n)
  Cocktailtomaten zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Lammfleisch in 4 Portionen schneiden. Ich lasse auch das Fleisch an den Knochen, schabe es nicht ab. Das Fleisch mit Senf bestreichen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zucchini längs halbieren und in Spalten schneiden. Die Paprika putzen und würfeln. Den Staudensellerie in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Den Fenchel putzen und vierteln. Die Karotte schälen und in diagonale Scheiben schneiden.

Das Fleisch in einer Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C vorheizen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und mit der Fleischseite nach oben im Backofen ca. 12 Min. weitergaren. Das Fleisch ist dann medium. Nach dieser Zeit das Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die kleingeschnittene Karotte, Zucchini, Sellerie und Paprika in etwas Öl anbraten und mit dem Fond ablöschen. Nun den geviertelten Fenchel zugeben. Je einen Zweig Rosmarin und Thymian klein zupfen und zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Min. langsam köcheln lassen.
Die Zuckerschoten putzen und 3 EL Butter schwenken.
Den Knoblauch schälen und in Streifen schneiden. Die restlichen Kräuter fein hacken. Die restliche Butter erhitzen und die Knoblauchstreifen und gehackten Kräuter darin andünsten.

Das Gemüse auf Tellern anrichten, das Fleisch darauf setzen und mit Kräuter/Knoblauchbutter beträufeln. Mit Kräutern und Tomaten garnieren.