Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2016
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 202 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

3 große Süßkartoffel(n)
1 EL, gehäuft Zimtpulver
1 EL, gehäuft Paprikapulver
12 Zweig/e Rosmarin, frische
500 g Spinat
1 1/2  Zwiebel(n)
2 große Paprikaschote(n)
5 große Tomate(n)
2 m.-große Möhre(n)
Aubergine(n)
Zucchini
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 200 °C oder Umluft 180 °C vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen und in dicke, pommesartige Spalten schneiden. Auf ein Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln. Mit Zimt, Paprikapulver und Salz bestreuen und gut vermischen, bis die Süßkartoffeln mit den Gewürzen vollständig bedeckt sind. Mit Rosmarin bestreuen und 1 Stunde im Ofen backen. Zwischendurch 1 - 2 Mal wenden.

Mit der Zubereitung des Salats nach ca. 30 - 40 Minuten Backzeit beginnen. Die Zwiebeln würfeln. Möhren, Auberginen, Zucchini und Paprikas in grobe Würfel schneiden. Die Tomaten vierteln. Zwiebeln und Möhren in Olivenöl anschwitzen, bis die Möhren weich sind. Das restliche Gemüse, außer dem Spinat, dazugeben und garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Süßkartoffeln fast fertig sind, den Spinat zu dem Gemüse geben und auf 4 Tellern verteilen. Die Süßkartoffeln auf dem Spinat drapieren und mit Olivenöl beträufeln.

Wer mag, kann noch Ziegenkäse darüber geben.