Bewertung
(5) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.02.2005
gespeichert: 160 (0)*
gedruckt: 2.065 (6)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2002
3.044 Beiträge (ø0,51/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1,2 kg Schweinebraten (Krustenbraten, Schulterbraten)
250 ml Aceto balsamico (sonst auch anderer Essig)
300 ml Fleischbrühe
1 TL Pfeffer - Körner
Nelke(n)
Lorbeerblatt
1 Scheibe/n Brot(e) (Feinbrot), entrindet und zerbröselt
2 EL Apfelkraut (ersatzweise nicht zu süße Marmelade)
  Salz
  Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Essig, lauwarmer Brühe und Gewürzen einen Sud rühren und das Fleisch darin mindestens 2 Tage ziehen lassen.
Fleisch in einem Bratentopf mit der Krustenseite anbraten, dann von allen Seiten bei mittlerer Hitze bräunen. Fleisch aus dem Topf nehmen, Marinade angießen und den Bratensatz lösen. So viel Marinade zugeben, dass das Fleisch zu etwa 3/4 bedeckt wäre.
Marinade aufkochen, Fleisch und Brotbrösel zugeben. Temperatur so reduzieren, dass es eben gerade noch am köcheln ist. Kochzeit: 90 Min.
Ofen-Grill vorheizen. Fleisch mit der Krustenseite nach oben kurz unter dem Grill bräunen. Sud durchsieben und das Apfelkraut einrühren. Abschmecken und - nach Wunsch - etwas mit Mehlbutter binden.