Grüne Klöße nach Thüringer Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 10.01.2016 147 kcal



Zutaten

für
2 kg Kartoffel(n), mehlig kochend
1 TL, gehäuft Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
147
Eiweiß
3,88 g
Fett
0,03 g
Kohlenhydr.
31,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
1/3 der Kartoffeln am Vortag als Pellkartoffeln kochen. 2/3 der Kartoffeln bleiben roh.

Am Tag der Zubereitung alles schälen. Rohe Kartoffeln raspeln und in eine Schüssel geben. Die gekochten Kartoffeln raspeln und in eine andere Schüssel geben.

Zwei Töpfe mit Wasser ansetzen. Rohe Kartoffeln mit einem Presssack oder einem Tuch in eine Schüssel auspressen. Die ausgepressten Kartoffeln zu den gekochten Kartoffeln geben. Das Kartoffelwasser abgießen, die Stärke, die sich am Boden abgesetzt hat, zurückbehalten und zu den Kartoffeln geben. Einen gehäuften Teelöffel Salz dazugeben. Wenig kochendes Wasser dazugeben, nur so viel, dass der Kartoffelteig sich gut formen lässt, dabei keinen Brei entstehen lassen.

Klöße formen, nicht zu groß machen. Die Hände immer wieder mit kaltem Wasser abspülen. Die Klöße in kochendes Wasser geben, das Wasser kurz aufkochen lassen. Die Klöße ca. 20 min auf kleiner Flamme ziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnuffeltigerchen

Grie Kleeß sind nicht thüringisch, sondern typisch Erzgebirgisch- vogtländisch.

22.11.2020 22:37
Antworten
lillic

Hallo Gunnar,wollte mich nur für die prompte Antwort bedanken LG Lillic

08.11.2018 13:17
Antworten
Grill-Gunnar

... ja genau, das Rezept habe ich von meiner Oma, und mittlerweile gelingen sie mir genauso gut, mit der speziellen Farbe, Form und Geschmack :) Du findest eine bebilderte Anleitung auf meiner Webseite "wer-grillt.de" Viel Erfolg beim Zubereiten ... Gunnar

07.11.2018 18:09
Antworten
lillic

Hallo, das sind die Klöße meiner Großmutter, die aus Thüringen kam und extra eine Kartoffelpresse besaß. Lecker,lG Lillic

07.11.2018 02:50
Antworten