Bewertung
(27) Ø4,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.02.2005
gespeichert: 3.447 (1)*
gedruckt: 11.821 (23)*
verschickt: 247 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.06.2004
15 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Dose/n Kichererbsen und 0,5 dl Abtropfflüssigkeit für Hummus und:
2 EL Sesampaste (Tahina)
  Zitronensaft
2 EL Olivenöl
1/2 TL Kümmel
1 TL Paprikapulver
2 Zehe/n Knoblauch
1 TL Salz
2 EL Petersilie, gehackt
1 EL Olivenöl
  Petersilie, als Garnitur
200 g Feta-Käse für Schanklisch und:
125 g Frischkäse
1/2 TL Kümmel
2 Msp. Cayennepfeffer
4 EL Pfefferminze, gehackt
2 EL Petersilie, gehackt
  Olivenöl
  Für die Marinade: für Dschawnih
3 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
1/2 TL Kümmel
1 TL Paprikapulver
3 Msp. Cayennepfeffer
  Knoblauch, gepresst
1 EL Thymian, gehackt
850 g Hähnchenflügel
1/2 TL Salz
250 g Bulgur nach Anweisung kochen für für Tabbuleh und:
3 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Frühlingszwiebel(n), gehackt
4 EL Petersilie, gehackt
Tomate(n), klein gewürfelt
  Salz und Pfeffer, nach Bedarf
  Für die Füllung: für Sambusak charuf:
3 EL Pinienkerne
Zwiebel(n), gehackt
Knoblauch, gepresst
  Olivenöl
500 g Lammfleisch, gehacktes
3 EL Petersilie, gehackt
2 EL Koriandergrün, gehackt
1 TL Thymian, gehackt
Zitrone(n), nur Schale
1 TL Nelke(n), gemahlen
1 Msp. Cayennepfeffer
1/2 TL Salz
2 Pck. Teig, rechteckige Pasta Teige (56x16 cm) für Päckchen
Ei(er), verklopft
2 EL Sesam
2 Dose/n Kichererbsen, abgetropft für Falafel und:
1 EL Sesampaste (Tahine)
2 EL Zitronensaft
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Kurkuma
2 Msp. Cayennepfeffer
1 Zehe/n Knoblauch
1/2 TL Salz
2 EL Petersilie, gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hummus (Kichererbsenpüree):
1 EL Kichererbsen für die Garnitur beiseite legen. Rest mit der Flüssigkeit und allen Zutaten bis und mit Salz sehr fein pürieren evtl. durch ein Sieb streichen. Peterli darunter mischen, anrichten Öl darüber gießen und garnieren.
Hummus ist 1 Woche gut verschlossen im Kühlschrank haltbar.

Schanklisch (Käseklösschen):
Feta und Frischkäse zusammen mit einer Gabel fein zerdrücken, würzen, 20 min. zugedeckt kühl stellen.
Pfefferminze und Peterli mischen. Aus der Masse mit 2 TL Klösschen formen, in der Kräutermischung wenden Anrichten und etwas mit Öl beträufeln.
Klösschen 1 Tag im Voraus formen, vor dem servieren in den Kräutern wenden.

Dschawanih (Pouletflügeli):
MARINADE: Zitronensaft mit allen Zutaten bis und mit Thymian verrühren. Pouletflügeli damit bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank marinieren.
Ofen auf 220 Grad vorheizen.
Herausnehmen, salzen auf ein Backpapier belegtes Backblech legen.
BRATEN: 20 min in der Mitte des Ofens.

Tabbuleh:
Alle Zutaten mischen

Sambusak charuf (Lammpäckchen):
Ofen auf 220 Grad vorheizen
FÜLLUNG: Pinienkernen in einer heißen Pfanne ohne Öl rösten, herausnehmen, beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch in derselben Pfanne im Öl kurz andämpfen, etwas abkühlen.
Fleisch mit den restlichen Zutaten mischen, Pinienkerne, Zwiebeln und Knoblauch beigeben, alles von Hand gut mischen zugedeckt kühl stellen.
PÄCKCHEN: Teig in der Länge und Breite um 4 cm größer auswallen und in je 12 Quadrate schneiden.
Füllung auf die Mitte der Stücke verteilen, Ränder mit wenig Ei bestreichen. Die 4 Teigecken zur Mitte einschlagen, aneinander drücken. Päckchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit dem restlichen Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen.
BACKEN: 15 min in der Mitte des Ofens. Oder ohne Ei und Sesam im heißen Öl 3 min frittieren. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen

Falafel (Kichererbsenbällchen):
Ofen auf 220 Grad vorheizen
Kichererbsen mit allen Zutaten bis und mit Salz pürieren. Peterli darunter mischen zugedeckt 30 min. stehen lassen. Aus der Masse baumnussgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
BACKEN: 15 min. in der Mitte des Ofens. Oder portionenweis im heißen Öl 3 min goldgelb frittieren. Auf Haushaltpapier abtropfen.