Zutaten

  Für den Teig:
30 g Margarine (Halbfett)
70 g Joghurt (1,5% Fett)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
135 g Mehl
15 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 EL Rum
100 g Schokoladenraspel
  Für die Füllung:
1 Glas Sauerkirschen (350 g Abtropfgewicht)
2 EL, gestr. Speisestärke
  Für die Creme: (Quarksahne)
6 Blätter Gelatine, weiß
500 g Quark (Cremequark, 0,2% Fett)
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Tropfen Aroma (Vanille)
100 g Sahne
4 EL Eierlikör
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 279 kcal

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Margarine, Joghurt, Zucker, Vanillezucker und die Eier schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Natron mischen, nach und nach unterrühren. Etwa 2 EL Schokoraspel beiseite legen, den Rest mit dem Rum unter den Teig mengen.
Eine Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen, glatt streichen und ca. 35 Minuten backen.

Die Sauerkirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. Die Speisestärke mit 5 EL des Saftes glatt rühren. 150 ml Sauerkirschsaft aufkochen, unter Rühren die Stärke hinzufügen und noch einmal aufkochen lassen. Die abgetropften Kirschen untermischen und abkühlen lassen.
Einen Tortenring um den ausgekühlten Kuchen legen, die Kirschen darauf verteilen und vollständig auskühlen lassen.

Die Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Den Cremequark mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Backaroma verrühren. Erst ein wenig Quarkmasse unter die aufgelöste Gelatine rühren, dann die Gelatinemischung unter den Quark rühren. Die Masse in den Kühlschrank stellen, bis sie anfängt zu gelieren.
Die Sahne steif schlagen, unter den Quark ziehen und auf den Kirschen verteilen. Mit dem Kochlöffelstiel kreisförmig Rillen in die Quarksahne ziehen. Den Eierlikör mit einem Löffel in die Rillen füllen. Den Kuchen bis zum servieren kühl stellen.

Den Tortenring entfernen und die restlichen Schokoraspel auf die Torte streuen.