Bewertung
(5) Ø3,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.02.2005
gespeichert: 152 (0)*
gedruckt: 2.401 (7)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.06.2004
234 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

160 g Butter, sehr weich oder geschmolzen
160 g Zucker
2 große Ei(er)
1 Prise(n) Salz
160 g Mehl
1/2 TL Backpulver, vorzugsweise Weinsteinbackpulver
 etwas Zitrone(n) - Schale, abgerieben, unbehandelt
750 g Erdbeeren, geschwaschen und trockengetupft
1/2 Glas Gelee (Himbeer, rote Johannisbeere oder gemischt)
250 ml Schlagsahne
 einige Pistazien, gemahlen
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Butter mit dem Zucker, Salz und Zitronenschale schaumig rühren. Die Eier zugeben und ebenfalls gut rühren. Das Mehl mit dem Backpulver zufügen und nur solange unterrühren, bis alles vermischt ist.
Eine Obstkuchenform gut einfetten und den Teig einfüllen. Bei ca. 160°C Umluft etwa 20-30 Minuten backen. Der Teig soll hellbraun sein. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen, dann stürzen.
Die Sahne steif schlagen und 2/3 davon auf den Kuchenboden streichen. Die vorbereiteten Erdbeeren nach Belieben halbieren oder ganz auf den Kuchen legen. Das Gelee in einem kleinen Kochtopf erwärmen und dann mit einem Backpinsel schnell, aber vorsichtig auf die Erdbeeren streichen.
Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen und an den Rand kleine Sternchen o.ä. spritzen. Evt. noch etwas gemahlene Pistazienkerne auf die Sahnetupfer streuen.