Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.01.2016
gespeichert: 98 (1)*
gedruckt: 733 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Dose Bohnen, schwarze, 400 g
1 Dose Mais, 400 g
Avocado(s)
Tomate(n)
Frühlingszwiebel(n)
1 TL Knoblauchpulver
1 Bund Koriandergrün
4 große Tortilla(s)
  Für die Sauce: (Mole)
800 ml Gemüsebrühe
50 ml Olivenöl
Knoblauchzehe(n), gehackt
Zwiebel(n), gehackt
3 EL Mehl
2 EL Schokoladencreme, zartbitter, vegan
1 TL Oregano
1/2 TL Cayennepfeffer
1/2 TL Zimtpulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Sauce das Öl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Oregano und Zimt zugeben. Alles zusammen bei mittlerer Hitze anschwitzen, bis die Zwiebeln weich und glasig sind. Chilipulver und Mehl unterrühren und 3 Minuten lang mitdünsten.

Nach und nach die Brühe unterrühren, aufkochen und 30 Minuten lang einkochen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Danach die Zartbittercreme unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Bohnen und Mais in einem Sieb abspülen und in eine große Schüssel geben. Die Avocado und die Tomate würfeln, die Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden. Das Knoblauchpulver zusammen mit dem Koriander zum Mais und den Bohnen in die Schüssel geben und alles mit Salz abschmecken.

Die Tortillas mit der Masse bestreichen, aufrollen und nebeneinander mit der Naht nach unten in eine Auflaufform setzen. Falls etwas von der Füllung übrig bleibt, kann man sie später dazu essen. Mit der Mole bedecken und 25 Minuten im Ofen überbacken.