Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
Beilage
Schnell
einfach
Früchte
Eier oder Käse

Rezept speichern  Speichern

Schneller Brokkolisalat

einfach, schnell und vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.01.2016



Zutaten

für
1 Kopf Brokkoli
250 g Hirtenkäse
1 Avocado(s)
250 g Tomate(n)
20 g Pinienkerne, oder in einem Salatkernemix enthaltene Kerne
2 EL Olivenöl
2 EL Balsamico, dunkler
1 EL Sojasauce
1 TL Honig
1 TL Senf
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Currypulver
1 Prise(n) Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Brokkoli gründlich waschen und kleinstmöglich zerpflücken oder schneiden. Wenn es ganz schnell gehen soll, einfach tiefgekühlten Brokkoli nehmen, dünsten, abschrecken und abkühlen lassen.

Die Tomaten achteln, den Hirtenkäse und die Avocado klein schneiden und zu dem ausgekühlten Brokkoli geben. Nun die Kerne in eine Pfanne rösten und ebenfalls hinzugeben.

Für die Soße einfach die restlichen, angegebenen Zutaten zusammenrühren und über den Salat geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

preisfux

Sehr gut, klasse Dressing, schnell gemacht, den mach ich öfters!

31.05.2020 00:59
Antworten
tinamar73

Eine Frage: Der frische Brokkoli bleibt aber roh, oder? Weil man laut Tipp tiefgefroren Brokkoli dünsten soll?!

20.10.2018 16:28
Antworten
Joji17

Ich liebe Rezepte wie diese. Simpel, gesund und lecker! Die Kombination ist der Hammer, diesen Salat gibts jetzt mindestens einmal pro Woche. Ein Foto folgt, danke für die Inspiration :)

01.10.2017 16:52
Antworten
Muffin1974

Lecker auch nur mit Brokkoli und Tomaten (aus der "Not" heraus). Das Dressing macht's! Danke für die Anregung. Mit geröstetem Brot, ein Gedicht.

10.06.2017 18:23
Antworten
Becci87

Es war lecker. Ich habe das Gericht extra ausgesucht, weil ich diese Zutatenkombination noch nicht zusammen probiert habe. Es war wie schon gesagt lecker, aber beim Essen habe ich mir die ganze Zeit gedacht das ich dann doch Brokkoli oder Avocado verwendet und nicht beides. Ich habe so ähnliche Rezepte schon mit nur Brokkoli oder nur Avocado gemacht und fand das besser.

21.04.2017 22:42
Antworten
NQ47

Sehr lecker und schnell zu machen. :)

13.01.2017 17:44
Antworten
LeSchubidu

Den Salat habe ich heute gemacht, war sehr lecker, zumal auch mal kein platzfüllender Blattsalat dabei war. Ich habe Schafkäse genommen und da er wirklich sättigend ist, gibt es morgen noch die Reste ;-)

21.02.2016 21:04
Antworten