Vegetarisch
Backen
Basisrezepte
Europa
Frankreich
Gluten
Lactose
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Quicheteig

Französisches Grundrezept für eine Quicheform

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 06.01.2016 1275 kcal



Zutaten

für
200 g Weizenmehl
75 g Butter
4 EL Milch
½ TL Salz
1 EL Essig (keine Essenz!)

Nährwerte pro Portion

kcal
1275
Eiweiß
22,11 g
Fett
66,48 g
Kohlenhydr.
145,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Aus den Zutaten einen Teig kneten und in der Quicheform mit Rand auslegen. Evtl. Backpapier unterlegen.

Belag nach Belieben, z. B. s. meine Rezepte Zucchiniquiche und französische Fischquiche.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ostolzenwald

Dieser Quicheteig passt wie die Faust auf's Auge mit dem Rezept für eine französische Zucchiniquiche. Meiner Familie hat es sehr gut geschmeckt. Aber das nächste Mal werde ich den Teig ohne Belag vielleicht circa 5 Minuten schon in den Ofen schieben, weil er dieses Mal noch etwas weich war.

15.03.2017 12:29
Antworten
Harry_

Ich hab schon mehrere Quicheteige ausprobiert, der hier ohne Ei und mit Essig ist mir vom Boden her leider irgendwie zu knätschig. Beim kneten brauchte ich ca die 3fache Menge Milch und beim ausrollen war er auch widerspenstiger als andere Mürbeteige. Leider keine Alternative für mich

19.08.2016 13:08
Antworten
lisarelle

Danke für dieses relativ "fettarme" (im Vergleich zu anderen Quiches) Rezept. Ich habe halb Vollkornmehl / halb Typ-405-Mehl verwendet. Die Flüssigkeit hat nicht ganz ausgereicht; aber die kann man ja esslöffelweise ergänzen. Außerdem hab ich Streußel gemacht und sie in die Form gedrückt. Das kann ich besser als ausrollen.

05.02.2016 16:34
Antworten