Rotkraut der schnellen Art


Rezept speichern  Speichern

im Schnellkochtopf gegart

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 05.01.2016



Zutaten

für
1 kl. Kopf Rotkohl, ca. 1,5 kg
2 Äpfel, rot
2 m.-große Zwiebel(n), rot
3 cm Ingwerwurzel
1 EL, gehäuft Gänseschmalz
100 ml Holundersaft
250 ml Rotwein, trocken
2 TL, gehäuft Brühe, instant
75 ml Balsamico, dunkel
3 TL Konfitüre (Holunderkonfitüre)
2 EL Apfelessig
n. B. Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Rotkraut in feine Streifen hobeln. Die Zwiebeln würfeln und die Äpfel in Spalten schneiden. Den Ingwer in Scheiben schneiden.

Im Schnellkochtopf das Gänseschmalz erhitzen und zuerst die Zwiebel und dann das Kraut anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen. Alle Zutaten außer der Konfitüre zugeben und den Deckel schließen. 12 Min. unter Druck kochen.
Vom Herd nehmen und den Druck langsam entweichen lassen.

Mit Konfitüre und Salz abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.