Champignon-Fenchel-Salat Low Carb


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 05.01.2016 94 kcal



Zutaten

für
200 g Champignons, frisch
100 g Fenchelknolle(n)
½ Bund Petersilie
Apfelessig oder anderer Obstessig
Rapskernöl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
94
Eiweiß
10,10 g
Fett
3,74 g
Kohlenhydr.
4,91 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Champignons putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Fenchel putzen und ebenfalls in sehr dünne Scheiben hobeln (ich habe es auf dem elektrischen Allesschneider geschnitten).

Champignons und Fenchel mischen, Petersilie grob hacken und unterheben. Mit Pfeffer, Salz und Apfelessig abschmecken. 3 - 4 EL Öl dazugeben, bei mir war es Bio-Rapskernöl, das hat einen leicht nussigen Geschmack.

Es ergibt eine recht große Portion mit insgesamt ca. 4 g KH.

Wer möchte, kann noch geröstete Kerne (Kürbis-, Pinienkerne) oder Nüsse, z. B. Cashews, darüber streuen (KH beachten!)



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dorette1com

Hallo Sunny_ms Ich bin tatsächlich noch nicht auf die Idee gekommen, die Pilze für dieses Rezept anzubraten. Ich mag aber sowieso sehr gerne rohe Champignons. Wenn Fenchel nicht dein Fall ist, dann kannst du es im Prinzip ja auch mit anderem Gemüse probieren, Kohlrabi oder Weißkraut zum Beispiel. LG Dorette

23.03.2021 12:52
Antworten
Sunny_ms

Geschmacklich leider nicht so mein Fall, trotz vorsorglichem Anbraten der Pilze. Ich probier die Pilze aber auf jedenfall mal mit normalem Salat. LG

23.03.2021 12:35
Antworten
winnie62

Sehr lecker und einfach zuzubereiten! Ich habe Restbestände verarbeitet: eine Fenchelknolle und ca. 200 g Champignons. Das ergab eine optimale Salatmenge für 2 Personen. Das Dressing habe ich mit Walnusskernöl und weißem Balsamico zubereitet. Dankeschön für die Rezeptidee, dieser Salat wird noch häufiger auf dem Tisch stehen.

03.01.2021 19:27
Antworten
dorette1com

Danke, winnie62, für deinen Kommentar und schön, dass dir der Salat geschmeckt hat. Da es ein Low Carb Salat sein soll - ich weiß nicht, ob du LC machst - da muß man nur mit Balsamico aufpassen, der enthält oft Zucker. Der weiße nicht so extrem, aber der rote! LG Dorette

04.01.2021 08:27
Antworten
biste70

hallo Dorette... kann ich nur empfehlen mein Mann konnte kaum aufhören zu essen is sogar noch genug für heute übrig😋😋😋

18.03.2020 06:23
Antworten
hexedeluxe1977

Hallo, sehr gut. Habe Mangobalsam genommen und anstatt Petersilie Koriander. Sehr lecker, vielen Dank.

12.01.2017 00:20
Antworten
dorette1com

Hallo Hexedeluxe, Mangobalsam, ist das eine Art Obstessig? LG Dorette

12.01.2017 12:55
Antworten
dorle1710

Hallo Dorette, Super lecker. Habe für mich etwa eine 1/2 Portion gemacht und dazu ein halbes Schweinerückensteak gegessen. Jetzt bin ich so richtig schön satt. Fenchel ist eigendlich nicht so meins, aber der Salat war toll. Wird es wohl öfter geben. 5* von mir Lg dorle

03.01.2017 12:04
Antworten
dorette1com

Hallo, da ich so viele Walnüsse habe, habe ich heute mal einige Walnüsse in der Pfanne ohne Fett angeröstet und diese grob gehackt über den Salat gestreut. Schmeckt super! LG Dorette

01.02.2016 13:29
Antworten
Schwobaliesel

Hallo Dorette, heute gab es bei mir deinen leckeren Champignon-Fenchel-Salat. Ich habe zum ersten Mal Fenchel roh zubereitet und muss sagen, ein echter Genuß. Dafür 5* von mir. Lg Schwobaliesel

09.01.2016 19:30
Antworten