Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2016
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 419 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.03.2011
1.479 Beiträge (ø0,51/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Aubergine(n)
350 g Rinderhackfleisch
200 g Feta-Käse
50 g Gouda
2 m.-große Ei(er)
50 ml Schlagsahne
 etwas Butterschmalz oder Öl
  Salz und Pfeffer
  Gewürzmischung (Hackfleischgewürz)
 n. B. Petersilie, frische, gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 151 kcal

Die Auberginen waschen, den Strunk entfernen und in 1,5 cm breite runde Scheiben schneiden (möglichst 24 gleich große Scheiben). Die Auberginen einsalzen und abgedeckt mind. 30 min. entwässern lassen.

Inzwischen das Hackfleisch mit 1 Ei vermengen, würzen und die gehackte Petersilie dazugeben. Den Feta-Käse grob, den Gouda etwas feiner reiben.

Die Auberginen mit Küchenpapier abtrocknen und in einer gebutterten Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten. Ich lasse sie immer kurz anschwitzen, dann gebe ich einen Deckel drauf und lasse sie noch etwas ziehen. Durch das Kondenswasser garen die Auberginen und man braucht nicht so viel Fett.

In eine 12er Muffinform je 1 Auberginenscheibe legen. Etwas geriebenen Feta-Käse darauf geben. Das Hackfleisch ebenfalls in die 12 Förmchen verteilen, wiederum Feta-Käse darüber geben. Mit 1 Auberginenscheibe abschließen.

Das zweite Ei mit der Sahne verquirlen und je 1 EL davon vorsichtig auf den Auberginenmuffins verteilen. Die Eiermasse soll ruhig am Rand des Muffins bis nach unten durchlaufen, das gibt den Muffins Halt.

Zum Schluss den geriebenen Gouda auf den Muffins verteilen. Im Backofen bei 160 °C (Umluft) ca. 30 min. backen.

Die Muffins sind nicht sehr fest, aber wenn man sie vorsichtig aus den Förmchen nimmt, halten sie gut zusammen.