Hauptspeise
Backen
USA oder Kanada
Brotspeise
Fingerfood
Geflügel

Rezept speichern  Speichern

Caesar Salad Burger

für 4 Burger

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 05.01.2016



Zutaten

für

Für die Sauce:

1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Salz
2 Eigelb
2 TL Zitronensaft
1 TL Senf, scharf
100 ml Sesamöl
4 EL Parmesan, gerieben
1 TL Worcestersauce
½ TL Pfeffer

Für den Teig:

100 ml Wasser, warm
2 EL Milch
½ Würfel Hefe
18 g Zucker
4 g Salz
40 g Butter
500 g Weizenmehl Type 550
1 Ei(er)
1 Eiweiß
2 EL Sesam

Für das Fleisch:

400 g Hühnerbrust
1 Ei(er)
6 Handvoll Cornflakes
Mehl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Currypulver

Außerdem:

1 Kopf Romanasalat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 45 Minuten
Für die Sauce:
Die Eigelbe mit Knoblauch, Parmesan, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Worcestersauce und Senf mit dem Pürierstab vermischen. Dann das Öl nach und nach dazugeben. Das funktioniert auch mit dem Pürierstab, ich verwende dafür die Quirlscheibe. Die Sauce sollte aufgrund ihrer Bestandteile die Konsistenz einer Mayonnaise erreichen.

Für die Burgerbrötchen:
Wasser, Milch, Zucker und die zerbröselte Hefe vermischen und 5 Minuten stehen lassen. Dann mit Mehl, Salz, Ei und Butter zu einem Teig verkneten. Den Teig im Warmen für eine Stunde gehen lassen.

Aus dem Teig 4 Kugeln formen und schön flach drücken. Auf einem Backblech noch einmal eine Stunde gehen lassen.

Nach Ablauf der Zeit mit dem Eiweiß bepinseln und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze 15 Minuten backen.

Für das Knusperhähnchen:
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und je nach Größe mit einem scharfen Messer waagerecht durchschneiden, um dünne Stücke herzustellen.

Drei flache Schüsseln bereitstellen. In der ersten Mehl mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermischen. In der zweiten das Ei ebenfalls mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und zusätzlich Currypulver vermischen. Für die dritte Schüssel die Cornflakes zerkrümeln.

Nun das Fleisch in der eben angegebenen Reihenfolge panieren, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Ofen bei 200 °C zusammen mit den Brötchen ca. 25 - 30 Minuten backen.

Zusammenbau:
Den Romanasalat waschen und die Blätter auf eine passende Größe bringen. Die Brötchen aufschneiden und jeweils beide Hälften mit der Sauce bestreichen. Auf die unteren Hälften einige Salatblätter legen, darauf das Hühnchen platzieren und die oberen Brötchenhälften aufsetzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.