Getränk
Gemüse
Vegetarisch
kalorienarm
fettarm
Vegan
Frucht
Shake

Rezept speichern  Speichern

Grüner Detox Smoothie

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 05.01.2016



Zutaten

für
2 Handvoll Spinat
3 Karotte(n)
1 Zitrone(n), davon den Saft
1 Apfel
1 Handvoll Weintrauben
1 Glas Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Minuten
Das Gemüse und das Obst waschen und klein schneiden.

Alles in einen Standmixer geben und mit dem Wasser übergießen. Alles kräftig mixen, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nonamenoelle

Hat mir leider nicht besonders geschmeckt, was hauptsächlich an den Karotten liegt. Mein Pürierstab hat es aber auch nicht geschafft, ein Mousse zu machen, die Karotten wurden einfach nicht klein genug. Deswegen musste ich nach jedem Schluck Smoothie erstmal kauen wegen der Karotten. Außerdem würde meiner Meinung nach statt nur Wasser auch etwas Orangensaft besser passen. So war das Ganze etwas fad.

29.05.2018 19:00
Antworten
pina657

Kommentar leider nicht zu empfehlen. Nichts "muss". Keiner isst z.B. zu jeder Karotte Öl, trotzdem bekommt man auch so Vitamine. In der Natur müssen die Tiere auch nicht immer Öl pressen damit sie aus Ihrer Pflanzennahrung Vitamine abbekommen... Zudem weniger Vitamine sind immer noch besser als ein Käsebrot statt Smoothie :)

19.06.2017 16:02
Antworten
tschessi87

leider nicht zu empfehlen. das Öl fehlt. es muss ein klein wenig Öl mit rein damit die Vitamine frei gesetzt werden. außerdem sollte man einen smoothie gleich trinken. ob so länger er steht um so weniger Vitamine sind noch vorhanden

05.09.2016 21:59
Antworten
LaVieEnPink

Schön zu hören, dass er dir mundet BigSista1980 :) Du kannst den ganz entspannt abends zubereiten und am Folgetag trinken. Das mache ich auch häufig so

09.07.2016 17:37
Antworten
BigSista1980

Sooooo lecker! Den gibts jetzt öfter bei mir. Wie lange kann man den Smoothie im Kühlschrank stehen lassen? Ich würd ihn Abends vorbereiten und morgens dann trinken oder mit zur Arbeit nehmen...geht das?

07.07.2016 18:51
Antworten
LaVieEnPink

Freut mich, dass er schmeckt :) Experimentieren mit Obst und Gemüse ist sowieso das A und O bei neuen Smoothie Kreationen :)

29.05.2016 12:49
Antworten
Wurschtsalat

Super lecker. Ich nehme eine Karotte mehr und noch ein kleines Stückchen Ingwer. Blattspinat ist genial, was man damit für tolle gesunde Smoothies herstellen kann ist ein Traum. Mein Ki/Chi/Mana/Äther liebt die grüne, mit Frucht angereicherte, Energie.

28.05.2016 23:06
Antworten