Vegetarisch
Braten
Ei
Eier
Frühstück
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Studentenküche
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Rührei Rouge à la Sabi

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

einfach und vegetarisch

15 min. simpel 04.01.2016



Zutaten

für
3 Ei(er)
1 Paprikaschote(n), rote
1 Zwiebel(n), rote
2 EL Milch oder Sahne
1 TL Schnittlauch
1 EL Pflanzenöl, neutrales
Paprikapulver, rosenscharf
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke hacken. Die Paprika waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Eier mit der Milch bzw. Sahne in einer Schüssel verquirlen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Schnittlauch würzen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Gemüsewürfel hinzugeben und etwa 5 Minuten anbraten. Die Eiermischung darüber gießen und bei niedriger Hitze unter Rühren weitere 5 Minuten stocken lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Verfasser



Kommentare

charlottus1

Schnell, einfach und lecker !!

05.01.2016 08:48
Antworten
sabi_schlemmt

Hallo Charlottus,
freut mich, wenn es dir geschmeckt hat. Es ist eben ein Gericht aus der Studentenküche, aber zugleich sehr sättigend, wie ich finde. :)

19.01.2016 11:04
Antworten
viechdoc

Hallo sabi_schlemmt,

ich kann mich der Vorschreiberin nur anschließen: Simpel, schnell und lecker!

Danke fürs schöne Rezept sagt

der viechdoc

23.01.2016 12:49
Antworten
sabi_schlemmt

Freut mich zu hören, Herr Doktor.
Vielen Dank für die gute Bewertung!

31.01.2016 15:39
Antworten