Bierbowle


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.02.2005



Zutaten

für
1 kg Erdbeeren
1 Flasche Weißwein, trocken
1 Flasche Bier (Pils oder Hefeweizen)
etwas Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Erdbeeren vierteln, anzuckern (ca. 1 gehäufter EL), in den Kühlschrank stellen und warten, bis die Erdbeeren Saft gezogen haben. Dann den Wein darauf geben und wieder in den Kühlschrank stellen. Kurz bevor sie die Bowle reichen wollen, gießen sie die Flasche Bier dazu.
Ist ein erfrischendes Getränk, nachdem man sicher keinen dicken Kopf hat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jamaica

Nein, es wird nicht schal....gut gekühlt und Deckel drauf....... geht prima über den Abend verteilt....und das beste....man wird nicht krank

14.04.2005 21:49
Antworten
momu17

Wird das Bier nicht ziemlich rasch schal in einem großen Bowlengefäß ? Oder muß die Bowle rasch getrunken werden ? LG

29.03.2005 13:28
Antworten
Kuechenfee

Super, das hab ich früher oft getrunken. Hier bei uns in der Nähe von Düsseldorf ist das ein echt "gängiges Gesöff". Ist bei mir total in Vergessenheit geraten. Ich glaube aber ich kenn das ohne Wein, nur Erdbeeren und Alt. Wenn das nächste Mal Gäste kommen müssen die dran glauben... Danke für den Tipp. LG Kuechenfee

01.03.2005 14:19
Antworten
stuttgartpaul

Etwas eigenartig. Erdbeer und Bier. Aber ich werde es probieren. Die Erdbeerzeit kommt ja noch. LG stuttgartpaul

01.03.2005 11:04
Antworten