Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2005
gespeichert: 140 (0)*
gedruckt: 3.935 (4)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2005
6 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Quitte(n) (ca. 500gr)
Äpfel, Kochäpfel (ca. 1kg)
12  Zwiebel(n), (ca. 1.5kg)
500 g Sultaninen
2 TL Muskat - Blüte, gemahlen
2 TL Nelke(n), gemahlen
600 ml Essig (Apfelessig)
750 g Zucker, brauner

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quitten und Äpfel schälen, entkernen, und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln hacken. Alles außer dem Zucker in einen großen Topf geben und langsam zum Kochen bringen. Nach 20 min, wenn die Äpfel weich sind, den Zucken hineinrühren, und weiter köcheln lassen, bis die Mischung weich und dick ist (lt. Rezept weitere 1.5 Stunden, bei mir dauert das nicht so lange!). Sofort in frisch gereinigte / sterilisierte Gläser mit Schraubdeckel füllen.
Ergibt ca. 6 Gläser à 500 g, ich fülle allerdings immer in kleine Gläschen mit Schraubdeckel ab. Vor Verwendung mind. einen Monat stehen lassen!