Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Laktosefreier Pfannkuchen mit Rahm-Spinat-Füllung

Herzhafte Pfannkuchen mit Spinat, Rucola und Kirschtomaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.12.2015 770 kcal



Zutaten

für
250 g Dinkelmehl, (Typ 1050)
4 Ei(er), (Größe M)
300 ml Sojadrink, (natur)
40 g Butter, laktosefrei, flüssig
Salz
100 g Rucola
150 g Kirschtomate(n)
2 Tomate(n), (à ca. 125 g)
1 Dose Mais, (Gemüsemais, 425 ml)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
8 EL Öl
1 Pck. iglo Rahm-Spinat laktosefrei, tiefgefroren
2 EL Essig
Pfeffer
25 g Haferflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
1. Mehl, Eier, Sojadrink und laktosefreie Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 4 Minuten zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz würzen und ca. 15 Minuten quellen lassen. Inzwischen Rucola verlesen bzw. putzen, waschen und trocken schleudern. Kirschtomaten waschen, trocken reiben und vierteln. Tomaten waschen, putzen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Tomaten in feine Würfel schneiden. Mais abgießen und abtropfen lassen.

2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Rahm-Spinat unaufgetaut zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze aufkochen. Ca. 2 Minuten köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren.

3. In der Zwischenzeit 2 – 3 EL Öl portionsweise in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und darin aus dem Teig nacheinander 4 große Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen. Herausnehmen und warm halten.

4. Essig, Salz und Pfeffer in einer Salatschüssel verrühren, 2 – 3 EL Öl darunterschlagen. Rucola und Kirschtomaten unterheben. Tomatenwürfel, bis auf einige zum Bestreuen, und Mais unter den Rahm-Spinat rühren, erhitzen. Haferflocken unterrühren. Rahm-Spinat-Füllung auf eine Hälfte der Pfannkuchen geben, andere Hälfte darüberklappen. Mit Tomatenwürfeln bestreuen. Salat dazureichen.

Sie möchten alle Zutaten für dieses Rezept zu einem Wunschtermin bequem nach Hause geliefert bekommen? Wir haben ihren Einkaufskorb auf myTime.de bereits gepackt. Jetzt hier klicken!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Äpfelchen2108

Wie viel Spinat wird denn benötigt? Leider ist dieser nicht in der Zutatenliste aufgeführt.

28.02.2018 00:47
Antworten