Backen
Torte
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Mango-Punsch-Torte

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 03.01.2016 365 kcal



Zutaten

für

Für die Füllung:

200 g Himbeeren, TK
500 g Magerquark
8 Blatt Gelatine, rot oder weiß
1 Beutel Glühweingewürz
1 Vanilleschote(n)
200 g Zucker
400 g Schlagsahne
100 g Himbeerkonfitüre
2 Mango(s), reif
6 EL Zitronensaft

Für den Belag:

200 g Schlagsahne
1 Karambole(n) (Sternfrucht)
Puderzucker
Schokolade (Sokoladensterne)

Für den Mürbeteig:

60 g Butter
30 g Zucker
90 g Mehl zum Arbeiten
1 Eigelb

Für den Biskuitboden:

6 Ei(er)
100 g Zucker
100 g Mehl
1 TL Backpulver
20 g Kakao

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Für den Mürbeteig Butter, Zucker, Mehl und Eigelb zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt und 30 Min. kühlen.

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Den Mürbeteig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und auf den Boden der mit Backpapier ausgelegten Springform geben. Den Teig mehrmals einstechen, ca. 15 Min. backen, auskühlen lassen.

Für den Biskuit die Eier trennen, das Eigelbe mit 3 EL warmen Wasser schaumig rühren, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Das Eiweiß steif schlagen und den übrigen Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen. Das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen. Den Eischnee und das Mehl unter die Eigelbmasse heben. Den Teig in die am Boden mit Backpapier ausgelegte Form geben, im Ofen ca. 35 Min. backen, auskühlen lassen. Den Biskuit waagerecht halbieren.

Für die Käsemasse die Himbeeren auftauen, den Quark im Sieb abtropfen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Glühweingewürz mit 50 ml heißem Wasser übergießen und ziehen lassen. Das Teewasser zu den Himbeeren geben, pürieren und durch ein Sieb streichen. Den Quark mit Zucker, Vanillemark und Himbeerpüree glatt rühren. Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine ausdrücken, tropfnass in einem Topf bei kleiner Hitze auflösen. 2 EL Quarkmasse einrühren, dann die Gelatine unter die Quarkcreme rühren. Sobald die Creme zu gelieren beginnt die Sahne unterheben.

Die Mangos halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Die Spalten mit 4 EL Zitronensaft im Topf 1 - 2 Minuten dünsten.

Um den Mürbeteigboden einen Tortenring legen. Boden mit Konfitüre bestreichen. Eine Biskuithälfte darüber legen. Mangos auf dem Biskuit verteilen. Die Käsemasse über die Mangos streichen. Die zweite Biskuithälfte darauf legen, mindestens 4 Std kalt stellen.

Den Tortenring entfernen. Die Torte mit Puderzucker bestreuen. Die Sahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel Tupfen auf die Torte am Rand spritzen. Die Karambole in dünne Scheiben schneiden, mit dem übrigen Zitronensaft beträufeln. Die Schokosterne und Karambole auf die Sahnetuffs setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.