einfach
Einlagen
Schnell
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nockerl

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.12.2015



Zutaten

für
30 g Butter, weiche
1 EL Petersilie, gehackt
1 Schalotte(n), sehr fein gehackt
2 Ei(er)
2 EL Wasser
60 g Paniermehl
Salz und Pfeffer
Knoblauchpulver
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Butter schaumig rühren. Mit Petersilie, Zwiebeln, Ei und Wasser verrühren. Die Semmelbrösel unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken. 5 - 10 Min. quellen lassen.

Mit einem Esslöffel Nocken abstechen und diese in heißer Brühe oder Fleischsuppe in etwa 10 Min. gar ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krauti58

Hallo Das ist mir auch einmal passiert, obwohl ich die Dinger schon so oft gemacht habe. Ich vermute das es eventuell an den zu großen Eiern gelegen hat. Die sind ja oft unterschiedlich groß. Ich verwende seit einiger Zeit immer Gr. XL. Die sind auf jeden Fall zu groß. Ich habe mir damit geholfen, dass ich etwas mehr Paniermehl rangegeben habe. Schön, dass sie trotzdem geschmeckt haben. Liebe Grüße, Karo

03.11.2018 08:02
Antworten
Sabrina-Schieder

hallo! hab statt petersilie blattspinat klein gehackt und mit eingerührt, sehr lecker geworden! allerding gab es ein kleines problem: als ich die nockerl ins wasser getan habe sind sie direkt fast zur hälte zerfallen :( an was könnte das liegen? zu viel wasser oder zu wenig ei?

02.11.2018 20:09
Antworten
krauti58

Das freut mich. Danke fürs ausprobieren. Frohe Weihnachten und L.G.Karola

23.12.2017 13:11
Antworten
Goerti

Hallo! Sehr lecker und mit Gemüse ein kleines und schnelles Mittagessen. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

23.12.2017 12:44
Antworten
krauti58

Hallo Bianca, Das freut mich sehr und Danke für`s Ausprobieren L.G.Karo

15.02.2017 15:30
Antworten
Gelöschter Nutzer

Gerade eben eine riesige Portion verspeist und rundum zufrieden. Schnell, einfach und sehr fein. Danke für das Rezept. LG Bianca

15.02.2017 12:03
Antworten