Backen
Brot oder Brötchen
Gemüse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Dinkelbrot

saftig und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.01.2016



Zutaten

für
1.000 g Dinkelvollkornmehl
100 g Leinsamen
180 g Sonnenblumenkerne
¼ TL Pfeffer
4 TL Salz
4 TL Brotgewürzmischung
130 g Möhre(n), geraspelt
2 Pck. Trockenhefe
900 ml Wasser, lauwarm
4 EL Obstessig
80 g Chiasamen, optional
100 ml Wasser, lauwarm; falls Chiasamen verwendet werden

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Alle trockenen Zutaten gut miteinander vermischen, dann die geraspelten Möhren unterrühren, das lauwarme Wasser mit dem Obstessig zufügen und alles gründlich vermengen. Der Teig ist sehr feucht!

Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen (meine ist 37 x 14 cm und 10 cm hoch) und in den kalten Ofen stellen. Bei 200 Grad 1 Stunde backen.

Die Körner können ganz nach Geschmack geändert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anke1959

Vielen Dank, ich verändere das Rezept auch ständig - gut schmeckt es uns auch mit gehackten Haselnüssen.

13.08.2017 22:24
Antworten
Hobbykochen

Hallo, auch ich kann nur sagen perfekt! Habe hab Sonnenblumenkerne und halb Kürbiskerne genommen, das Brotgewürz weggelassen, da ich das nicht mag. Ich habe das halbe Rezept gemacht und 1/2 Würfel Frischhefe genommen. Weil ich auch Chiasamen mit in den Teig gegeben habe, auch die antsprechende Menge mehr als Wasser. Sehr schönes Rezept, was ich sicherlich immer wieder backen werde. LG Hobbykochen

13.08.2017 18:35
Antworten
Anke1959

Schön das es dir geschmeckt hat.

30.05.2016 15:44
Antworten
tanjakoe

Super lecker

28.05.2016 19:23
Antworten
Schlemmerkenner

Ich bin kein Backprofi und über das Rezept sehr glücklich, für mich ist es perfekt und meine Familie findet es sehr, sehr lecker. Das erste mal gebacken und gleich ein voller Erfolg, was will man mehr.

10.01.2016 14:29
Antworten
paulsen1988

Ich habe schon viele Dinkelbrote ausprobiert, dies ist super schnell und einfach zubereitet und extrem lecker - das Brot wird bestimmt ein Dauerbrenner bei uns!

02.01.2016 13:37
Antworten