Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.12.2015
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 485 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Kopf Weißkohl
1 große Zwiebel(n)
2 EL Sonnenblumenöl
600 ml Gemüsebrühe
1 TL Kümmel, gemahlen
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, bunt, aus der Mühle
2 EL Butter
2 EL Mehl
1/4 Liter Milch
Schweinekotelett(s), ausgelöst
Ei(er)
100 g Semmelbrösel
2 EL Butterschmalz
1/2 Bund Petersilie, kraus

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Weißkohl putzen, abspülen und dann in Streifen vom Strunk schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln.

In einem großen Topf das Sonnenblumenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Anschließend die Weißkohlstreifen zugeben und andünsten. Mit 250 ml Gemüsebrühe ablöschen, mit etwas Salz, Kümmel und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzen und zugedeckt etwa 25 Minuten schmoren.

In einem Topf die Butter schmelzen, mit dem Mehl bestäuben und anschwitzen. Dann 350 ml Gemüsebrühe sowie die Milch einrühren und etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Die Koteletts abspülen, trocken tupfen und von beiden Seiten mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzen. Das Ei verquirlen. Die Koteletts zuerst im Ei und dann in den Semmelbröseln wenden. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und Koteletts darin ungefähr 5 Minuten von jeder Seite braten.

Die Béchamelsoße zum Weißkohl geben und abschmecken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Die Koteletts zusammen mit dem Weißkohl auf Tellern anrichten und die gehackte Petersilie über den Weißkohl streuen.

Dazu gibt es bei uns Kartoffelpüree und Spiegeleier.