Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.12.2015
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 141 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.12.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

75 dl Gemüsebouillon
1/2 kg Rotkohl
0,4 kg Kartoffel(n), blau, mehlig kochend, z. B. St. Galler oder Blaue Schweden
1 große Zwiebel(n), rot
1 dl Rotwein
Thymianzweig(e)
 etwas Salz und Pfeffer
 evtl. Kümmel
2 Spritzer Halbrahm
  Butter zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die mehlig kochenden Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Beim Rotkohl die äußeren Blätter und den Strunk entfernen, den Rest fein schneiden und waschen. Die Zwiebel ebenfalls schälen und fein schneiden. Nebenher die Gemüsebouillon erhitzen.

In Butter die Zwiebel und den Kohl dünsten, bis die Zwiebelstücke glasig scheinen. Mit ca. einem Glas Rotwein ablöschen und Thymian, Kümmel und Pfeffer beigeben. So lange weiterköcheln lassen, bis die Säure des Weins verdampft ist. Dann mit der heißen Bouillon auffüllen und während 35 Minuten auf niedrigem Feuer köcheln lassen. Anschließend wird die Suppe püriert. Falls die Suppe zu dick geworden ist, nochmals etwas Bouillon nachgießen und das Ganze mit etwas Halbrahm abrunden. Dann abschmecken und wenn nötig mit Salz und Pfeffer nachwürzen.