gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pilze
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spätzle mit Champignonsauce

einfach und schnell, laktosefrei, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 29.12.2015



Zutaten

für

Für den Teig: (Spätzleteig)

150 ml Wasser
75 g Dinkelmehl
35 g Maisgrieß
35 g Dinkelvollkorngrieß
2 EL Leinsamenmehl, als Eiersatz
2 TL Johannisbrotkernmehl
1 TL Salz
1 TL Muskat
1 Prise(n) Kurkumapulver, für eine schöne Farbe

Für die Sauce:

200 g Champignons
1 Handvoll Tomate(n), getrocknete
150 ml Weißwein, trocken, vegan, z. B. Chardonnay
200 g Sojajoghurt (Joghurtalternative)
1 Stiel/e Petersilie, frische
1 Prise(n) Thymian, gehackter
Paprikapulver, rosenscharf
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Alle Zutaten für den Spätzleteig in einer Schüssel mit den Händen zu einem zähen Teig kneten.
In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit die Champignons und Tomaten klein schneiden und in einer Pfanne in Olivenöl anbraten.

Den Spätzleteig mit einem Spätzlehobel oder mit Hilfe eines angefeuchteten Holzbretts und einem Spachtel ins Salzwasser geben (auf Youtube gibt es schöne Videos zur Technik) und ca. 3 Minuten kochen lassen.

Den Weißwein und den Sojajoghurt zum Gemüse geben, mit gehackter Petersilie, Thymian, Rosenpaprika, Salz und Pfeffer würzen und kurz aufkochen. Die Spätzle aus dem Wasser holen und nach Belieben kurz mit in der Pfanne anbraten.

Alles auf Tellern anrichten, Tisch dekorieren, übrig gebliebenen Wein bereitstellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.