Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2015
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 43 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
6 Blatt Gelatine
120 g Zucker
150 ml Wasser
300 ml Rosésekt oder Roséprosecco
250 g Himbeeren, tiefgekühlt
100 g Schlagsahne
1 Msp. Lebensmittelfarbe, rot
1 TL Zuckerdekor, rosa

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Schüssel die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. In einem Topf den Zucker und 150 ml Wasser erst aufkochen und dann sirupartig einkochen. Die Masse anschließend vom Herd nehmen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Dann den Sekt oder den Prosecco zugießen und abkühlen lassen.

Die Himbeeren antauen lassen. Die Hälfte davon in 6 Sektgläser verteilen, dann die Hälfte vom Sektgelee zugießen und etwa 1 Stunde kalt stellen. Anschließend die restlichen Himbeeren und das restliche Sektgelee in die Gläser geben und etwa 2 Stunden kalt stellen.

Die Sahne mit der Lebensmittelfarbe aufschlagen, als Topping jeweils auf das Sektgelee spritzen und mit dem rosa Zucker verzieren.