Spinattörtchen mit Ei und getrockneten Tomaten

Spinattörtchen mit Ei und getrockneten Tomaten

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 01.01.2016 170 kcal



Zutaten

für
225 g Blattspinat, TK
12 Scheibe/n Toastbrot
Fett für das Blech
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
4 Tomate(n), getrocknete in Öl
Salz und Pfeffer
12 m.-große Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den aufgetauten Spinat ausdrücken. Toast mit dem Nudelholz platt rollen. Die Mulden des Muffinblechs einfetten. Die Toastscheiben hineindrücken.

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Tomaten abtropfen und hacken.

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

2 EL des Tomatenöls aus dem Glas erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Tomaten darin dünsten. Den Spinat kurz mit dünsten und salzen und pfeffern. Die Masse in die Toasts verteilen. Je 1 Ei auf den Spinat schlagen. Im Ofen ca. 20 Minuten stocken lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.