Paprikarahmschnitzel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Sauce im Thermomix zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 28.12.2015



Zutaten

für

Für das Fleisch:

6 Schweineschnitzel oder Putenschnitzel
2 EL Olivenöl
2 TL Öl (Paprikaöl)
Kräutersalz
Pfeffer
etwas Paprikapulver, edelsüß

Für die Sauce:

2 Paprikaschote(n), rot und gelb
1 Fleischtomate(n)
1 Möhre(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Becher Sahne
100 g Frischkäse
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern
4 EL Kräuter, gemischte, TK oder frisch
4 Mehlbutter oder Saucenbinder, hell
Kräutersalz
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Schnitzel abspülen und trocken tupfen, bei Bedarf etwas klopfen und beiseite stellen.

Die Paprikaschoten waschen und entkernen. Die Schoten in Streifen schneiden, grob würfeln und in den Mixtopf geben. Die Tomate waschen, den Strunk entfernen und grob würfeln. Die Tomate ebenfalls in den Mixer geben. Die Möhre auch waschen und schälen, in grobe Scheiben schneiden und zu der Paprika geben. Die Zwiebel häuten und in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und ebenfalls grob zerschneiden. Beides in den Thermomix geben. Nun die Sahne angießen und den Frischkäse und die Kräuter-Crème-fraîche zugeben. Alles auf höchster Stufe pürieren. Dann auf Stufe 4/90° C ca. 5 Minuten erhitzen.

Das Olivenöl und das Paprikaöl miteinander vermischen. Etwas Kräutersalz, schwarzen Pfeffer und Paprikapulver untermischen. Die Öl-Gewürzmischung mit den Fingern gleichmäßig auf den Schnitzeln verteilen und etwas einmassieren.

Zu der Sauce die frischen Kräuter, etwas Salz, Pfeffer und Paprika zugeben und nochmals kurz mixen. Die Mehlbutter bzw. den Saucenbinder ebenfalls unterrühren. Bei der Mehlbutter aufpassen: nicht zu stark rühren, sie soll sich nur auflösen, nicht zerschnitten werden.

Etwas Sauce in eine feuerfeste Form gießen, die Schnitzel dazugeben und mit der restlichen Sauce übergießen. Am besten "schichtet" man abwechselnd, damit jedes Schnitzel von Sauce umgeben ist. Das Fleisch bei 200° C etwa 45 Minuten garen.

Dazu passen Reis und Nudeln sowie ein frischer Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Serenade1611

Hallo Hase2010 Hast du vielleicht einen einfachen Mixer oder Pürierstab? Wenn ja, würde ich die zerkleinerten Zutaten in den Topf geben und die fünf bis 10 Minuten garen, evt. in den Mixer umfüllen. Die Sahne zugeben und pürieren. Danach einfach weiter wie im Rezept angegeben. Ansonsten müsstest du schauen, ob du die Sauce auch stückiger magst und halt super fein schnippeln. ;-) Liebe Grüße, Serenade

17.08.2019 17:47
Antworten
hase2010

Was mache ich wenn ich so ein Thermometer nicht habe? Wie gehe ich dann vor?

16.08.2019 08:20
Antworten