Rosenkohl-Kartoffel-Eintopf mit Cabanossi


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 28.12.2015



Zutaten

für
5 große Kartoffel(n)
400 g Rosenkohl
250 g Cabanossi
150 g Speck, durchwachsener, gewürfelt
1 große Zwiebel(n)
1 ½ Liter Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
2 EL Distelöl
Muskatnuss
Majoran, getrockneter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zwiebel fein würfeln. Kartoffeln schälen und in gut würfelgroße Stücke schneiden. Den Rosenkohl putzen und halbieren. Cabanossi der Länge nach halbieren und dann in Scheiben schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, durchwachsenen Speck und Cabanossi darin anbraten. Kartoffelwürfel zufügen und 5 Minuten dünsten. Dann den Rosenkohl zugeben und die Brühe angießen. Etwa 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bijou1966

Hallo EsthFren, danke für den netten Kommentar und die gute Bewertung. Freut mich, dass es Euch geschmeckt hat. Ich habe diese Suppe noch nie am Tag vorher zubereitet, aber bin mir sicher, dass es kein Problem ist (Du hast es ja so gemacht), denn viele Suppen schmecken am zweiten Tag oft sogar noch besser als am ersten ;-)) Und hinsichtlich der Mengen kann man durchaus variieren. Ich wiege die Kartoffeln nie aus, vertraue da meinem Gefühl. Im übrigen sind die Mettenden im Rezept auch als Alternative zu der Cabanossi angegeben ;-)) Ich persönlich bin aber halt ein riesiger Cabanossi-Fan. Aber das ist Geschmackssache. Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag Bijou......

10.01.2016 12:13
Antworten
EsthFren

Hallo Bijou1966, Heute hatten wir diese leckere Suppe. Ich hatte sie schon am Vortag vorbereitet und sie hat wirklich klasse geschmeckt!! Vielen Dank für das Rezept! Anstatt Cabanossi habe ich Mettenden genommen und Kartoffeln habe ich vom Gewicht her genauso viele genommen wie Rosenkohl. Sehr lecker! Viele Grüße EsthFren

09.01.2016 17:39
Antworten