Überbackene Maultaschen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.01.2016



Zutaten

für
12 Maultasche(n)
1 Becher Schmand
250 ml Sahne
1 kleine Zwiebel(n)
250 g Speckwürfel
200 g Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Maultaschen nebeneinander in eine Auflaufform geben und mit dem Speck bestreuen. Die Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden, ebenfalls über die Maultaschen geben.

Eine kleine Schüssel nehmen und den Schmand und die Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, je nach Geschmack Knoblauch hinzufügen. Die Soße über den Maultaschen verteilen und mit dem Reibekäse bestreuen.

Im Backofen bei 180 °C Umluft backen, bis der Käse goldbraun ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spontanköchin1976

Tolles und sehr schnelles Rezept! Ich habe Rindfleisch-Maultaschen von Bürger verwendet und sowohl die Zwiebel als auch den Speck gedünstet bzw. angebraten. Gewürzt habe ich mit Salz, Pfeffer,Muskat, Maggi🤭 und der Schmand-Sahne-Mischung noch ein Ei beigefügt!Für meinem Mann und mich war das so perfekt und erinnert schon ein wenig an Flammkuchen.Wenn es schnell gehen und schmecken soll, ein perfektes Essen!!Danke für die Inspiration....

06.07.2020 21:30
Antworten
kälbi

Die Zwiebeln habe ich vorher angeschmälzt und viel weniger Speck verwendet. So haben uns die Maultaschen sehr gut geschmeckt. LG Petra

19.06.2020 11:15
Antworten
Tyler2013

@Gwalia es freut mich sehr das es euch geschmeckt hat und ihr es etwas verändert habt 😊

03.06.2019 04:44
Antworten
Gwalia

Hallo, hat uns gut geschmeckt! Habe nur je 100 g Speck und Käse genommen, in die Soße kamen noch 3 gepresste Knofizehen und ein Ei. Die Maultaschen hatte ich in Streifen geschnitten. Leider hatte ich 1 x Maultaschen mit Gemüsefüllung und 1 x mit Frischkäse. Mit Fleischfüllung schmeckt es sicher noch besser, da herzhafter. Beim nächsten Mal... :-)

02.06.2019 20:06
Antworten
Tyler2013

Das ist leider Geschmackssache wer Flammkuchen liebt und maultaschen liebt der mag auch diese Kombination

20.10.2017 05:25
Antworten
Patrycja1986

Ich finde nur, dass der Speck zu viel ist! Sonst ist es sehr lecker :)

07.04.2016 17:38
Antworten
Tyler2013

Das freut mich sehr das es ihnen und ihren Gästen geschmeckt hat! LG

28.03.2016 15:34
Antworten
Jessili1606

Hammer Rezept =) meinte Gäste waren begeistert... schnell gemacht und super lecker =)

05.03.2016 09:22
Antworten
Tyler2013

Freut mich das es euch geschmeckt hat :-)

31.01.2016 13:37
Antworten
Nicolalach

Superoberhammer Rezept!!! Ratzfatz gemacht mit Zutaten, die man eigentlich immer Zuhause hat. Und unsere Kinder waren sich ausnahmsweise mal einig : meeeeeegaaaaa lecker!

18.01.2016 13:59
Antworten