Dips
einfach
Frucht
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mango Habanero Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.12.2015



Zutaten

für
1 Mango(s), reife
250 g Mayonnaise
2 EL Senf
3 Knoblauchzehe(n)
1 Habanero, (nach gewünschter Schärfe auch bis zu 2 / alternativ Chilis)
½ TL Currypulver
n. B. Salz
n. B. Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Fruchtfleisch aus der Mango lösen.

Mango, Habanero und Knoblauch im Mixer pürieren.

Mayonnaise, Currypulver und Senf in eine Schüssel geben. Pürierte Masse hinzufügen, alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ergibt ca. 500 ml Sauce.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

arp77

Hallo, nachdem ich von meiner Habanero Ernte noch ein paar kleine Früchte über hatte. Bin ich auf der Suche nach einem Saucenrezept, auf dieses hier gestossen. Hab es gerade ausprobiert und ich muss sagen, ich bin begeistert!!! Die Sauce schmeckt superlecker!! Habe die Sauce in ein Glas gefüllt und lasse sie bis morgen schön durchziehen und werde morgen den Grill anwerfen und die Sauce zu Hähnchenfilets nehmen. geht aber auch als Dip für Tortilliachips. liebe Grüße, Arne.

23.08.2018 12:24
Antworten
manue81

Und dann noch en Schluck Sauerrahm dazu.... Ein Steak mit ner Scheibe Ananas belegen, Preiselbeeren ins Loch und dann nen guten Schwung von der Soße drauf und rein legen. 5 Sterne 🌟

08.06.2018 18:51
Antworten
Testar

rockt auch im nudelsalat

27.08.2016 15:35
Antworten
Testar

zuwenig majo oder in der majo zuviel gerührt/püriert?

04.08.2016 19:57
Antworten
phkrug

Habe die Soße zum ersten Mal selbst gemacht und sie schmeckt wirklich großartig. Allerdings habe ich mit der Konsistenz noch leichte Schwierigkeiten. Die Soße ist unerwarteter Weise recht flüssig, obwohl sie beim Umfüllen in ein passendes Gefäß noch recht dickflüssig war.

27.07.2016 20:20
Antworten
Testar

Sehr gute Sauce schmeckt wunderbar 1 winzige habanero hat uns gereicht pritzelt schon ausreichend und nebenbei sehr coole Videos hab mir alle angesehen alleine schon wegen dem Unterhaltungs Wert

03.07.2016 22:52
Antworten
Ammonshorn

wie lange hält sich die Sauce im Kühlschrank?

23.06.2016 21:34
Antworten
Redstyle_Cooking

Wie bei allen selbst hergestellten Saucen hängt das von der jeweiligen Herstellung ab, eine verbindliche Aussage für DEINE Sauce können wir nicht geben :-) Bei uns sind die Saucen meist nach ein paar Tagen verbraucht. Einfach mal ausprobieren! Viel Spaß dabei.

24.06.2016 07:27
Antworten
tine2002

Ich habe die Sauce gestern zum Raclette gereicht. Sie war wahnsinnig lecker. Da ich keine Habanero bekommen habe, habe ich Peperoni genommen und ein bißchen Harissa zugegeben.

27.12.2015 21:58
Antworten
Spione52

Hi, wozu kann ich die Sauce reichen?

16.12.2015 14:14
Antworten