Braten
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Rind
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bistecca auf Paprikagemüse

Leckere Steaks mit Paprikagemüse

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.12.2015



Zutaten

für
4 Zwiebel(n)
4 Paprikaschote(n), grüne
4 Knoblauchzehe(n)
⅛ Liter Olivenöl
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
8 Peperoni, eingelegte, grüne
4 Tomate(n)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prisen Cayennepfeffer
1 Prise(n) Zucker

Außerdem:

4 Rumpsteak(s), gut abgehangene
Fett zum Braten
Kräuterzweig(e) zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen, gut abtropfen lassen und würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Das Öl erhitzen. Die Zwiebeln, die Paprikaschoten und die Knoblauchzehen dazugeben und unter Rühren braten. Die Kräuterzweige verlesen, klein schneiden, mit Peperoni und den enthäuteten, entkernten, gewürfelten Tomaten zum restlichen Gemüse geben, kurz durch schwenken und 4 - 5 Minuten ziehen lassen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker kräftig abschmecken.

Die küchenfertigen Rumpsteaks oder Rinderhüftsteaks unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen. Fett in der Pfanne erhitzen und die Steaks darin, je nach Geschmack, medium braten.

Die fertig gebratenen Steaks heraus nehmen, salzen und pfeffern. Das Gemüse dekorativ anrichten. Die Steaks darauf legen, mit Kräuterzweigen garnieren und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.